Zeitschrift

 

20 Jahre Maueröffnung
in Europa

 

 

Heft  58 - 2009

Hrsg.: LpB


www.deutschlandundeuropa.de

  

    Download als PDF (3,4 MB)

Zum Shop

  

INHALT

  
Vorwort des Herausgebers  


Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport

 

I. 20 JAHRE NACH DEN FRIEDLICHEN REVOLUTIONEN

  1. 20 Jahre "Friedliche Revolutionen" – Chancen für ganz Europa (Jürgen Kalb)

 

II. 20 JAHRE MAUERÖFFNUNG IN DEUTSCHLAND

  1. Die friedliche Revolution in der DDR und die Folgen
    (Andreas Grießinger)

  2. DDR – Das letzte Jahr war das beste.
    Einschätzungen eines Zeitzeugen
    (Frank Richter)

  3. Wirtschaftliche Entwicklung in Ost- und Westdeutschland
    seit 1989
    (Wolfgang Walla)

  4. "Die DDR wird abgewickelt" – 20 Jahre deutsche Einigung
    (Roland Czada)

 

III. MAUERÖFFNUNG IN EUROPA

  1. "Solidarnosc", der »Runde Tisch«
    und erste demokratische Wahlen in Polen
    (Joanna Beszcynska | Ryszard Kaczmarek)

  2. "Es begann in Gdansk". Rückblick und Bilanz
    (Manfred Mack)

  3. Ungarn öffnet die Grenze – "Vom Musterknaben zum Sorgenkind" (Walter-Siegfried Kircher | Dietrich Rolbetzki)

  4. Autoritäre Macht in Russland: Vom Kommunismus bis zum System Putin
    (Benno Ennker)

  5. Weltmacht auf dem Rückzug? Von der UdSSR zur Russischen Föderation
    (Gerd Braitmaier)

  6. Die NATO – ein Relikt des Kalten Kriegs?
    (Florian Jordan)

  7. Verbliebene Weltmacht: Die Europapolitik der USA vor und nach 1989
    (Jürgen Kalb)

 

 

»DEUTSCHLAND & EUROPA« INTERN

  1. Angebote des Landesmedienzentrums und der LpB zum Thema

  2. Die Autorinnen und Autoren

 

Herausgeber:
Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg,
Direktor Lothar Frick

Redaktion:
Jürgen Kalb
Redaktionsassistenz:
Sylvia Rösch

Beirat:
Günter Gerstberger
Robert Bosch Stiftung GmbH, Stuttgart

Dr. Markus Hoecker, Oberregierungsrat
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport

Prof. Dr. emer. Lothar Burchardt
Universität Konstanz

Dietrich Rolbetzki
Oberstudienrat i. R., Filderstadt

Lothar Schaechterle
Studiendirektor, Stetten i. R.

Dr. Walter-Siegfried Kircher
Oberstudienrat i. R., Stuttgart

Lothar Frick
Direktor der Landeszentrale für politische Bildung

Jürgen Kalb
Studiendirektor, Landeszentrale für politische Bildung

Anschrift der Redaktion:
70184 Stuttgart, Stafflenbergstrasse 38
Telefon (0711) 164099-43/-45,
Telefax (o711) 164099-77
E-Mails der Redaktion:
juergen.kalb@lpb.bwl.de
sylvia.roesch@lpb.bwl.de

erscheint zweimal im Jahr
Jahresbezugspreis: 6,– Euro / Preis der Einzelnummer: 3,– Euro

Satz:
Schwabenverlag mediagmbh
73760 Ostfildern-Ruit

Druck:
Süddeutsche Verlagsgesellschaft Ulm mbH
89079 Ulm

Namentlich gezeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers oder der Redaktion wieder.

Nachdruck oder Vervielfältigung auf elektronischen Datenträgern sowie Einspeisung in Datennetze nur mit Genehmigung der Redaktion.

Mit finanzieller Unterstützung des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport, der Robert Bosch Stiftung sowie der Heidehof Stiftung.

Thema des nächsten Heftes:

Die Finanz- und Wirtschaftskrise in Europa

Heft 59 / 2009


 Copyright ©   2008  LpB Baden-Württemberg   HOME

Kontakt / Vorschläge / Verbesserungen bitte an: lpb@lpb-bw.de