Zeitschrift

 

Finanz- und Wirtschaftskrise
in Europa

 

 

Heft  59 - 2010

Hrsg.: LpB


www.deutschlandundeuropa.de

  

    Download als PDF (3,2 MB)

 

  

INHALT

  
Vorwort des Herausgebers  


Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport

 

I. FINANZ- UND WIRTSCHAFTSKRISE UND DIE EUROPÄISCHE UNION

  1. Die Finanz- und Wirtschaftskrise –
    eine Herausforderung für die EU
    (Jürgen Kalb)

  2. Nutzt die Europäische Union ihre Chance in der Finanzkrise? (Heribert Dieter)

  3. "Rettungsgurte nicht nur für Banker" – eine europaweite Debatte (Martin Große Hüttmann)

 

II. URSACHEN DER KRISE UND WIRTSCHAFTPOLITISCHE THEORIEN

  1. Ursachen der weltweiten Finanzkrise und deren Auswirkung auf Europa
    (Jürgen Ding)

  2. Wirtschaftspolitische Strategien:
    Keynesianismus und Monetarismus
    (Christian Roth)

 

III. DIE KRISE IN EINZELNEN MITGLIEDSTAATEN

  1. Rettung durch den starken Staat?
    Die Finanzkrise in Irland und Großbritannien
    (Georg Weinmann)

  2. "Gefährlicher Sog" –
    Die Finanz- und Wirtschaftskrise im östlichen Europa
    (Jürgen Kalb | Wolfgang Walla)

 

 

IV. HISTORISCHE UND GLOBALE ASPEKTE

  1. Kann man aus der Geschichte lernen?
    Die Weltwirtschaftskrise 1929
    (Lothar Burchardt)

  2. Der IWF – Hilfe in der Krise?
    (Makram El-Shagi)

  3. Schlüsse aus der Finanzkrise für eine nachhaltige Zukunftsentwicklung
    (Volker Hauff)

 

 

»DEUTSCHLAND & EUROPA« INTERN

Zwei neue Mitglieder im Beirat von D&E

www.europaimunterricht.de – ein neues Internetangebot der LpB

Die Autoren der aktuellen Ausgabe

 

Herausgeber:
Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg,
Direktor Lothar Frick

Redaktion:
Jürgen Kalb
Redaktionsassistenz:
Sylvia Rösch

Beirat:
Günter Gerstberger
Robert Bosch Stiftung GmbH, Stuttgart

Dr. Markus Hoecker, Oberregierungsrat
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport

Prof. Dr. emer. Lothar Burchardt
Universität Konstanz

Dietrich Rolbetzki
Oberstudienrat i. R., Filderstadt

Lothar Schaechterle
Studiendirektor, Stetten i. R.

Dr. Walter-Siegfried Kircher
Oberstudienrat i. R., Stuttgart

Lothar Frick
Direktor der Landeszentrale für politische Bildung

Jürgen Kalb
Studiendirektor, Landeszentrale für politische Bildung

Anschrift der Redaktion:
70184 Stuttgart, Stafflenbergstrasse 38
Telefon (0711) 164099-43/-45,
Telefax (o711) 164099-77
E-Mails der Redaktion:
juergen.kalb@lpb.bwl.de
sylvia.roesch@lpb.bwl.de

erscheint zweimal im Jahr
Jahresbezugspreis: 6,– Euro / Preis der Einzelnummer: 3,– Euro

Satz:
Schwabenverlag mediagmbh
73760 Ostfildern-Ruit

Druck:
Süddeutsche Verlagsgesellschaft Ulm mbH
89079 Ulm

Namentlich gezeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers oder der Redaktion wieder.

Nachdruck oder Vervielfältigung auf elektronischen Datenträgern sowie Einspeisung in Datennetze nur mit Genehmigung der Redaktion.

Mit finanzieller Unterstützung des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport, der Robert Bosch Stiftung sowie der Heidehof Stiftung.

Thema des nächsten Heftes:

Migration in Europa

Heft 60/ 2010 (voraussichtlich November 2010)


 Copyright ©   2010 LpB Baden-Württemberg   HOME

Kontakt / Vorschläge / Verbesserungen bitte an: lpb@lpb-bw.de