Zeitschrift

 

Bürgerbeteiligung
in Deutschland und Europa

 

 

Heft  65 - 2013

Hrsg.: LpB


www.deutschlandundeuropa.de

  

    Download als PDF (4,5 MB)

Zum Shop

  

INHALT

  
Vorwort des Herausgebers  


Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport

 

  1. Bürgerbeteiligung im europäischen Mehrebenensystem –
    Chancen und Grenzen
    Jürgen Kalb

  2. Auf dem Weg zur Mitmachdemokratie:
    Gemeinsam gestalten – Bürgerbeteiligung lebt vom Mitmachen
    Gisela Erler

  1. Entwicklungen der partizipativen Demokratie in Europa
    Patrizia Nanz, Jan-Hendrik Kamlage

  2. Bürgerbeteiligung und soziale Gleichheit: Zwei Prinzipien im Spannungsfeld von Utopie und Wirklichkeit am Beispiel Deutschland
    Oscar W. Gabriel

  1. Die europäische Bürgerinitiative und die Möglichkeiten und Grenzen der Bürgerbeteiligung in der EU
    Franz Thedieck

  2. Mehr Demokratie? Zivilgesellschaftliche Bewegungen in Deutschland und Europa von 1945–1990
    Andreas Grießinger

  1. Soziale Medien und das Partizipationsparadox
    Jan-Hinrik Schmidt

  2. Wahlalter 16? "Nichts ist aktivierender als die Aktivität selbst"
    D&E-Interview mit Prof. Dr. Klaus Hurrelmann
    zum "Wahlalter mit 16"

  3. "Wahlalter 16" – eine Chance zur Überwindung der Politikverdrossenheit?
    D&E-Interview mit Dr. Jan Kercher, Universität Stuttgart-Hohenheim

  4. "Projekt Grenzen-Los!" Trinationale Zusammenarbeit für eine Engagementkultur
    Jeannette Behringer

»DEUTSCHLAND & EUROPA« INTERN

D&E Autorinnen und Autoren – Heft 65

 

 

Herausgeber:
Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg,
Direktor Lothar Frick

Redaktion:
Jürgen Kalb, juergen.kalb@lpb.bwl.de
Redaktionsassistenz:
Sylvia Rösch, sylvia.roesch@lpb.bwl.de

Beirat:
Günter Gerstberger
Robert Bosch Stiftung GmbH, Stuttgart

Renzo Costantino,
Ministerialrat, Ministerium für Kultus, Jugend und Sport

Prof. Dr. emer. Lothar Burchardt
Universität Konstanz

Dietrich Rolbetzki
Oberstudienrat i. R., Filderstadt

Lothar Schaechterle
Professor am Staatlichen Seminar
für Didaktik und Lehrerbildung Esslingen /Neckar

Dr. Beate Rosenzweig,
Universität Freiburg und Studienhaus Wiesneck

Dr. Georg Weinmann,
Studiendirektor, Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium
Wertheim

Lothar Frick
Direktor der Landeszentrale für politische Bildung

Jürgen Kalb
Studiendirektor, Landeszentrale für politische Bildung

Anschrift der Redaktion:
70184 Stuttgart, Stafflenbergstrasse 38
Telefon (0711) 164099-43/-45,
Telefax (0711) 164099-77
 

erscheint zweimal im Jahr
Jahresbezugspreis: 6,– Euro / Preis der Einzelnummer: 3,– Euro

Satz:
Schwabenverlag Media der Schwabenverlag AG
73760 Ostfildern-Ruit

Druck:
Süddeutsche Verlagsgesellschaft Ulm mbH
89079 Ulm

Deutschland & Europa erscheint zweimal im Jahr.
Preis der Einzelnummer: 3,– EUR
Jahresbezugspreis: 6,– EUR
Auflage 17.000

Namentlich gezeichnete Beiträge geben nicht die Meinung des Herausgebers und der Redaktion wieder. Für unaufgefordert eingesendete Manuskripte übernimmt die Redaktion keine Haftung.

Nachdruck oder Vervielfältigung auf elektronischen Datenträgern sowie Einspeisung in Datennetze nur mit Genehmigung der Redaktion.

Mit finanzieller Unterstützung des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport sowie der Heidehof Stiftung

Thema des nächsten Heftes:

Erweiterungs- und Austrittsdiskussionen in der Europäischen Union

Heft 66/ 2013 (voraussichtlich November 2013)


 Copyright ©   2013 LpB Baden-Württemberg   HOME

Kontakt / Vorschläge / Verbesserungen bitte an: lpb@lpb-bw.de