Zeitschrift

 

Gemeinsam Europa erkunden

Schülerinnen und Schüler sprechen über Europa
Informationen zur Europawahl
am 25. Mai 2014

 

Heft  Sonderausgabe für Einsteigerinnen und Einsteiger

Hrsg.: LpB


www.deutschlandundeuropa.de

  

    Download als PDF (1,4 MB)

 

  


"Gemeinsam Europa erkunden" lautet der Titel einer 12-seitigen-Broschüre der Zeitschrift »Deutschland & Europa« der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg für "Einsteigerinnen und Einsteiger" zum Thema Europa und Europawahlen 2014.

Die Autorin, Lucia Hoffmann, selbst blind, hat dazu verschiedene Schülerinnen und Schüler aus Haupt- und Werkrealschulen, Berufsschulen, vor allem aber auch Schulen für Blinde und Sehbehinderte in Baden-Württemberg interviewt und Informationsstellen über die EU besucht. Entstanden ist dabei ein leicht lesbarer und interessanter Zugang zum häufig als sperrig wahrgenommenen Thema Europa und Europäische Union im Vorfeld der Europawahlen 2014.

Die Broschüre steht hier zum kostenlosen Download bereit.
Die Broschüre eignet sich besonders für Einsteigerinnen und Einsteiger aller Schularten, speziell aber auch für "inklusiven Unterricht".

In begrenzter Auflage wurde die Broschüre in Blindenvollschrift „Braille“ veröffentlicht.

 

INHALT
 

  

  GEMEINSAM EUROPA ERKUNDEN


Was sagen Schülerinnen und Schüler zu Europa?


Die Europäische Union - was ist das eigentlich?

 


Wie gut kenne ich die Europäische Union?
Eine Umrisskarte von Europa

 
  EUROPAWAHLEN 2014 -EINE BESONDERE WAHL  


Die Macht des Europäischen Parlaments

 


Die europäischen Spitzenkandidatinnen und -kandidaten der großen Parteien

 

Weitere Informationen zu Europa

 


Impressum:
D&E für Einsteigerinnen und Einsteiger wird von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg herausgegeben und erscheint in unregelmäßiger Folge als Ergänzung zur Zeitschrift Deutschland & Europa.

Diese Sonderausgabe erscheint sowohl als Print- als auch als Internetpublikation im PDF-Format.

Die Autorin: Lucia Hoffmann, M. A.
Lucia Hoffmann ist Magister an der Leibniz Universität Hannover in Philosophie, 2013 Zertifikat in European Studies an der Hochschule München.

Bild der Titelseite: Europäisches Parlament, Innenhof des Louise Weiss-Baus, Straßburg (c) Europäisches Parlament, 2013

Anschrift der Redaktion:
Stafflenbergstr. 38, 70184 Stuttgart,
Tel.: 0711/164099-43, Fax: 0711/164099-77;
E-mail: juergen.kalb@lpb.bwl.de, sylvia.roesch@lpb.bwl.de (Redaktionsassistenz)


Zeitschrift Deutschland und Europa

Herausgeber:
Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg,
Direktor Lothar Frick

Redaktion:
Jürgen Kalb
Redaktionsassistenz:
Sylvia Rösch

Beirat:
Günter Gerstberger
Robert Bosch Stiftung GmbH, Stuttgart

Renzo Costantino
Ministerialrat, Ministerium für Kultus, Jugend und Sport

Prof. Dr. emer. Lothar Burchardt
Universität Konstanz

Dietrich Rolbetzki
Oberstudienrat i. R., Filderstadt

Lothar Schaechterle
Professor am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Esslingen/Neckar

Dr. Beate Rosenzweig
Universität Freiburg und Studienhaus Wiesneck

Dr. Georg Weinmann
Studiendirektor, Dietrich- Bonhoeffer-Gymnasium Wertheim

Lothar Frick
Direktor der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Jürgen Kalb
Studiendirektor, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Anschrift der Redaktion:
70184 Stuttgart, Stafflenbergstrasse 38
Telefon (0711) 164099-43/-45,
Telefax (o711) 164099-77
E-Mails der Redaktion:
juergen.kalb@lpb.bwl.de
sylvia.roesch@lpb.bwl.de

erscheint zweimal im Jahr
Jahresbezugspreis: 6,– Euro / Preis der Einzelnummer: 3,– Euro

Satz:
Schwabenverlag mediagmbh
73760 Ostfildern-Ruit

Druck:
Süddeutsche Verlagsgesellschaft Ulm mbH
89079 Ulm

Namentlich gezeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers oder der Redaktion wieder.

Nachdruck oder Vervielfältigung auf elektronischen Datenträgern sowie Einspeisung in Datennetze nur mit Genehmigung der Redaktion.

Mit finanzieller Unterstützung des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport, der Stiftung für Bildung und Behindertenförderung und der Robert Bosch Stiftung

Thema des nächsten Heftes:

Europa nach dem Zweiten Weltkrieg

Heft 68/ 2014 (voraussichtlich November 2014)


 Copyright ©   2014  LpB Baden-Württemberg   HOME

Kontakt / Vorschläge / Verbesserungen bitte an: lpb@lpb-bw.de